Anders arbeiten mit der 5D MkII

vespa.jpg

Ich gebe zu, dass Live-View auf meiner Wunschliste nicht ganz oben stand, aber es ist unglaublich nützlich. Am Donnerstag habe ich eine alte Vespa in Hörde fotografiert. Es war, wie man bei näherer Betrachtung der Fotos erkennt, sehr matschig. Die Kontrolle über Bild und Schärfe war großartig, weder Hinknien noch Stativaufbau war notwendig, die ferngesteuerten Blitze und die hohe Lichtempfindlichkeit arbeiteten perfekt zusammen. Die Bildqualität bei ISO3200 ist überragend. Das war der eigentliche Moment, in dem mir der Unterschied zur alten Kamera bewusst wurde. Einfacheres, spontaneres Arbeiten und gleichzeitig hörere Bildqualität. Mehr Kontrolle und mehr Freiheit. Ein wenig mehr auf flickr.

vespa2.jpg

UPDATE: Die Fotostrecke wurde in der aktuellen Scootering (Februar 09) gedruckt, das obere Foto wurde Centerfold.


Hoodstock Party

hoodstock-mfs3.jpg

Selten so viel Spaß bei einer Nacht auf der Polizeiwache gehabt. Gestern fand eine Hoodstock-Party in der alten Wache in der Silberstraße statt, die bald abgerissen wird. Anlässlich des zehnten Geburtstages des MSF-Soundsystems, die wirklich sehr gut waren, nur war der Raum etwas klein.

hoodstock-mfs.jpg

Ich hatte wieder Gelegenheit, Bilder zu machen, leider noch nicht mit der 5D MkII, deren drei Blenden mehr Empfindlichkeit ich manchmal gut hätte gebrauchen können. Die Fotos findet man auf meiner flickr-Seite.

hoodstock-mfs4.jpg

hoodstock-mfs2.jpg


Türkei-Deutschland 1 zu 1,4

halbfinale_mg_1164.jpg

Gestern war bis zum Schluss des Halbfinalspiels unklar, wer mehr zu feiern hätte. 3 zu 2 in der 90. und dann noch ein Freistoß für die Türken. Zwischendrin minutenlange Bildausfälle. Danach ging es in die Stadt zum feiern und fotografieren. Endlich konnte ich mein neues 35mm Blende 1,4 in seiner natürlichen Umgebung einsetzen. Ich war immer schon ein großer Freund dieser Brennweite und habe mir das nun in entsprechender Qualität zugelegt. Bei diesem Objektiv hat Canon einen guten Job gemacht, Schärfe, Bokeh und Verzeichnung sind prima. Dortmund ist auch eine schöne Stadt zum Feiern, die Stimmung auf den Straßen war super und überhaupt nicht aggressiv. Vielleicht wäre es auch noch bunter geworden, wenn die Türken gewonnen hätten, der Fotograf in mir hat sich das fast gewünscht.

halbfinale_mg_1439.jpg

Slideshow: http://www.flickr.com/search/show/?q=halbfinale&w=22183015%40N00

Bilder: http://www.flickr.com/search/?q=halbfinale&w=22183015%40N00


Hoodstock 4 – Party im Hippiehaus

hoodstock4_mg_8383.jpg

Das Hippiehaus wird bald abgerissen um Platz zu machen für ein neues Einkaufszentrum mit bis zu 38.000 Quadratmeter Fläche. Das ist natürlich notwendig, Dortmunder werden die Situation kennen:

  • Die langen Schlangen vor den Geschäften in der Fußgängerzone
  • Das geringe Angebot, dass die Dortmunder nötigt, zum Sockenkaufen eher nach Schwerte oder Unna fahren zu müssen
  • das unfertige Stadtbild, das nicht von einem Einkaufszentrum dominiert wird, erste Versuche mit 3Do scheiterten ja leider
  • Der Schandfleck am Wall, der daran errinert, das in Dortmund einmal in großen Mengen Bier hergestellt wurde

Nun, gestern fanden sich junge Leute im Hippiehaus ein, um diesen Fortschritt schon mal zu feiern und ihrem Stolz Ausdruck zu verleihen, bei so wichtigen Entwicklungen mithelfen zu können.

Mehr Fotos findet man von der schönen Party auf meiner Flickr-Seite.

hoodstock4_mg_8148.jpg

hoodstock4_mg_8166.jpg


Industriefotografie

Im letzten Monat war ich in Deutschland unterwegs, um verschiedene Industriebetriebe für eine Dortmunder Beteiligungsgesellschaft und deren Geschäftsbericht zu fotografieren. Da ich im Moment nicht dazu komme, meine eigentliche Webseite zu erneuern, poste ich ein paar Beispiele hier:

Platinen bei Letron

Bei Letron, dieser Aufkleber hatte es mir sehr angetan

Platinen bei Elcon

Elcon, Platinen für die Telekommunikation

Tiefziehen

Berndes, 40 Tonnen pressen Pfannen.

Weiterlesen


Portfolio

Portfolio Westbild

Das erste meiner PDF-Portfolios ist fertig, zumindest vorerst. Herunterzuladen hier oder durch einen Klick auf die Bilder. Das PDf hat eine Größe von 5,3 MB.

Am besten ist es im Vollbildmodus (Strg+L oder Apfel+L) in Acrobat zu betrachten.

portfolio-westbild-08.pdf


Draußen mit der 400D

Zeche Ewald in Herten als HDR

Gestern habe ich mir eine Canon EOS 400D als kleine, leichte und billige Zweitkamera geholt. Zum Vergleich  hatte ich auch die EOS 5D dabei. Wenn man die Chipgröße und die 10,1 Megapixel auf Vollformat umrechnet, kommt man auf ca. 25 Megapixel. Ich kann also schon gut prüfen, welche Objektive bei höheren Auflösungen endgültig an  ihre Grenzen kommen. Das 100er Macro ist jedenfalls nicht dabei.

Die neue macht Spaß, ist sehr handlich, fast zu sehr. Die Bedienung ist durchdacht und ich hatte ganz schnell das Gefühl, schon lange mit der Kamera gearbeitet zu haben, obwohl einiges anders ist als in der Profilinie. Die 400D ist schnell, die Bildqualität auch für professionelle Arbeit zu gebrauchen, wenngleich ich für große Prints, Weitwinkel und schwaches Licht immer die 5D bevorzugen würde. Aber gerade im  Telebereich kann man mit den L-Objektiven von Canon die Pixeldichte gut ausnutzen und bekommt gestochen scharfe Aufnahmen. Ein 300er wird zum 480er, mit 2fach Extender zum 960er. Bei diesem Riesenobjektiv erscheint die 400D allerdings nur wenig größer als der Objektivdeckel ;).

Wenn so eine kleine Digitalkamera in eine Profiausrüstung hineingeboren wird, kann Sie ihre Stärken natürlich besser ausspielen als nur mit dem Kitobjektiv und dem eingebauten Blitz.

Schornstein Gaswerk Dortmund

Die nächste Canon wird wieder eine mit Vollformatchip, aber mit der Qualität der 400D bin ich sehr zufrieden.


Hoodstock – Party im Hippiehaus

Hoodstock Party Hippiehaus

Gestern habe ich mal wieder eine sehr schöne Party besucht und ganz spontan eine Kamera mitgenommen. Ich bin ein großer Freund von Available-Light-Photography, gerade auch unter so extremen Bedingungen wie bei Parties oder in Clubs. Ich habe einiges von gestern auf meinen Flickr-Account hochgeladen, wer mehr sehen möchte, findet die Bilder hier.


Sprengung Volkswohlbund Dortmund

sprengung_mg_0926.jpg

sprengung_mg_0930.jpg


sprengung_mg_0932.jpg

Man könnte sagen, die Sprengung kam heute „pünktlich wie die Maurer“. Aber in dem Kontext ist das irgendwie unpassend.
Update: Und hier noch einmal vom Dia aus einer etwas anderen Perspektive:
sprengung-dia-1v.jpg


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google